Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung REF-SOLUTIONS

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) nehmen wir, REF-SOLUTIONS, sehr ernst. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, um die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) zu erfüllen. Ebenso möchten wir Sie darüber informieren, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

  1. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist:

REF-SOLUTIONS
Inhaber: Patrick Werner
Hügelstraße 40a
64569 Nauheim

Telefon:
0176 2017 1499
E-Mail: info@ref-solutions.de

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitten an folgende E-Mail-Adresse: info@ref-solutions.de

  1. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

a) Bei Besuch der Webseite

Für die Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) übermitteln oder in sonstiger Weise Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, sofern Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Die Beauftragung Dritter mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ erfolgt auf Grundlage des Art. 28 DS-GVO.

Unser Hosting-Dienstleister, die STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin erhebt und speichert automatisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an den Server übermittelt. Dies sind:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp und/oder Version (bspw. Internet-Explorer, Chrome, Safari, Firefox, Edge, u.ä.)
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem (bspw. Windows, Android, Chrome OS, iOS, MacOS, Linus, u.ä.)
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite (sog. Referrer URL)
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • die Uhrzeit der Serveranfrage
  • sowie Ihre IP-Adresse (Hostname des zugreifenden Rechners).

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Die Datenschutzinformationen unseres Hosting-Dienstleisters finden Sie hier:

https://www.strato.de/datenschutz/

Die Verarbeitung erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Rechtsgrundlage der Erhebung und Speicherung von Server Log Files ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, da diese zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich ist.

b) Kontaktformular

Um Ihnen die Kommunikation mit uns zu erleichtern, haben wir ein Kontaktformular eingerichtet. Ihre über das Kontaktformular übermittelten Daten (Name; E-Mail-Adresse; Kontaktgrund) werden gespeichert, um Ihre Nachricht beantworten und Ihnen auch bei Folgefragen behilflich sein zu können. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Diese Daten speichern wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Rechtsgrundlage ist mithin Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

c) Bei Registrierung und Log-In

Den Schwerpunkt unserer Homepage bildet die digitale Lernplattform schiriPEDIA. Zur vollständigen Nutzung aller Angebote der Lernplattform schiriPEDIA ist es erforderlich, dass Sie sich auf unserer Homepage registrieren. Hierzu ist die Eingabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Vor und Nachnamens erforderlich. Weiterhin wählen Sie einen Benutzernamen und vergeben Sie ein selbst gewähltes – hinreichend sicheres – Passwort. Ihr Benutzername wird Ihnen sodann nach dem Log In in Ihrem Nutzerprofil statt Ihres Vor- u. Nachnamens angezeigt. Für Dritte ist Ihr Benutzername im Rahmen der Community-Funktion sichtbar. Sie können Ihren Benutzernamen jederzeit ändern oder löschen. Diese Daten speichern wir auf Grundlage ihrer ausdrücklichen Einwilligung, um Ihnen einen Log-In zu ihrem Profil zu gewährleisten und alle Dienstleistungen des digitalen Gesundheitszentrums nutzen zu können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist somit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Weiterhin sind die Daten auch zur Durchführung des Vertrages erforderlich, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Sie können Ihr Profil selbstverständlich jederzeit löschen. Auch im Falle der Löschung werden jedoch Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name für einen gewissen weiteren Zeitraum gespeichert, um rechtsmissbräuchliche Mehrfachanmeldungen ausschließen zu können. Für eine Aufbewahrung dieser Daten haben wir daher ein berechtigtes Interesse, sodass Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage bildet.

Zur Nutzung der Lernplattform schiriPEDIA stehen Ihnen verschiedene Pakete zur Verfügung. Je nachdem, welches Paket Sie auswählen ist die Nutzung kostenpflichtig. Die Zahlungsabwicklung findet über den Zahlungsdienstleister Digistore24 GmbH, (v.d.d. Geschäftsführer Sven Platte, Anthony Kossatz, St.-Godehard-Str. 32, 31139 Hildesheim, Tel. 05121 9288860, E-Mail: datenschutz@digistore24.com) statt. Für die durch den Zahlungsdienstleister erhobenen personenbezogenen Daten ist dieser die verantwortliche Stelle. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise des Zahlungsdienstleisters, diese finden Sie hier: https://www.digistore24.com/page/privacy

d) Ihr Nutzerprofil

Ihre eingegebenen, personenbezogenen Daten können Sie in Ihrem Profil einsehen. Dieses Profil ist nicht öffentlich, eine Einsichtnahme von Dritten auf dieses Profil ist nicht möglich. Sie haben die Möglichkeit, die eingegebenen Daten in ihrem Profil zu korrigieren oder zu ändern.

Sie können in Ihrem Profil weitere freiwillige Angaben ergänzen, beispielsweise […]

Die Verwendung Ihrer Daten hierzu erfolgt und ihrer ausdrücklichen Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen.

e) Bei Nutzung der Dienste

Auch bei der Nutzung der einzelnen Dienste der Lernplattform schiriPEDIA kann es zur Erfassung und Speicherung einzelner Daten kommen. Hierbei ist zwischen den verschiedenen Angeboten zu unterscheiden:

(1) Bei Durchführung eines Lehrgangs wird Ihr Lern-Fortschritt gespeichert. So können Sie nach einem erneuten Log In an der Stelle weiter machen, an der Sie zuvor aufgehört hatten. Auch bei der Durchführung von Online-Regeltests und Konformitätstest wird der jeweilige Eingabestand und Ihr Ergebnis gespeichert. Somit können Sie Ihre eigenen Fortschritte jederzeit überprüfen. Die Speicherung erfolgt mithin, um Ihnen die Nutzung so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO dar.

(2) Teil des Angebotes ist weiterhin die Möglichkeit Videoschulungen und Audioschulungen zu besuchen. Beim Ansehen eines Videos oder Anhören eines Podcast werden neben den allgemeinen Log-Daten gemäß Ziffer 2.a. dieser Erklärung auch die jeweilige Video-ID / Audio-ID und Ihre Nutzer-ID erhoben. Weiterhin wird erfasst, bis zu welcher Stelle Sie ein Video angesehen oder eine Audiodatei angehört haben. Dies ermöglicht es bei einem erneuten Abruf, das Video ab dieser Stelle wiederzugeben. Weiterhin können Ihnen so ähnliche Videos vorgeschlagen werden. Ebenso können wir so – anonymisiert – auswerten, welche Videos beliebt sind, um unser Angebot noch besser und effektiver gestalten machen. Die Datenerhebung folgt damit einem berechtigten Interesse, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

[Bewertung/Kommentierung der Videos?]

(3) Einige Videos werden nicht unmittelbar von unserem Server gestreamt, sondern über die Videoplattform Youtube wiedergegeben. Anbieter dieser Videos ist die YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Bei Anklicken eines Videos entsteht eine Verbindung zu den Servern von YouTube, sodass YouTube Kenntnis davon erhält, welche Seite die aufgerufen haben. Ebenso ist es möglich, dass YouTube Ihre Nutzerverhalten Ihrem persönlichen Profil zuordnen kann, wenn sie in Ihrem Youtube-Account oder Ihrem Google-Konto eingeloggt sind. Dies können Sie durch ein vorheriges Ausloggen vermeiden. Hierauf haben wir jedoch keinen Einfluss. Die Nutzung von YouTube-Videos erfolgt, um Ihnen die Inhalte noch besser, übersichtlicher und ansprechender Darstellen zu können und stellt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von Google, welche auch für Plattform YouTube gelten. Diese finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

(4) Die Durchführung von Online-Coachings erfolgt unter Verwendung einer externen Telekommunikationssoftware. Wir verwenden hierzu die Software „Skype für Business“. „Skype für Business“ ist ein Service der Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA)

Nach Anmeldung zu einem Coaching erhalten Sie vor Beginn des Kurses den Link zur Skype-Sitzung per E-Mail zugesendet und in Ihrem Profil angezeigt. Durch die Verwendung dieser Software werden jedoch Ihre Daten (zumindest Name und E-Mailadresse) durch den Softwareanbieter verarbeitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Daten an den Softwareanbieter oder sonstige Dritte übermitteln. Sie selbst willigen durch Nutzung dieser Software und Bestätigung von deren Datenschutzerklärung in eine etwaige Datenverarbeitung durch den Softwareanbieter ein. Der Softwareanbieter ist Verantwortlicher für die Verarbeitung der durch ihn erhobenen personenbezogenen Daten. Microsoft beachtet die Prinzipien des EU-U.S.- und des Swiss-U.S. Privacy Shield-Frameworks, betrachtet das EU-U.S. Privacy Shield-Framework allerdings aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofes in der Rechtssache C-311/18 nicht als legale Basis für die Übertragung persönlicher Daten. Er unterliegt der behördlichen Aufsicht der US Federal Trade Commission. Ein hinreichendes Datenschutzniveau ist damit gewährleistet. Die allgemeine Datenschutzrichtline des Softwareanbieters findet sie unter: https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement

Weitere Details zum Produkt „Skype für Business findet Sie unter:

https://support.microsoft.com/de-de/office/erg%C3%A4nzung-zu-den-datenschutzbestimmungen-f%C3%BCr-microsoft-skype-for-business-f2100fe5-20f2-4f87-a986-2a823b013b41#__toc310436620

sowie unter:

https://support.microsoft.com/de-de/office/datenschutzbestimmungen-f%C3%BCr-microsoft-lync-2013-produkte-1f2b2458-89c3-47ec-b7fb-6446d586853b

(5) Im Rahmen der Community-Funktionen können Sie mit anderem Teilnehmer in Kontakt treten und sich z.B. über bestimmte Inhalte austauchen. Den anderen Teilnehmern wird dabei lediglich Ihr Benutzername angezeigt, weitere Angaben sind für diese nicht ersichtlich. Durch die Nutzung der Community-Funktionen erklären Sie Ihre Einwilligung, dass den übrigen Mitgliedern Ihr Benutzername angezeigt wird, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Community-Funktionen verfolgen den Zweck Ihnen den Austausch mit anderen Teilnehmern zu ermöglichen, sich fachlich über Inhalte auszutauschen und die Lernziele damit noch effektiver zu erreichen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO dar

[Newsletter?]

f) Zusatzangebote

Über die regulären Inhalte der Lernplattform schiriPEDIA hinaus bieten wir Ihnen im Zusammenspiel mit unsere Kooperationspartnern weitere individuelle Zusatzangebote an. Bei diese Zusatzangeboten erfolgt auch die Datenerhebung durch den jeweiligen Kooperationspartner, welcher Verantwortlicher für die Erhebung und Speicherung weiterer Daten ist.

(1) Personal Coaching mit LIGEN.analyltics

Es besteht die Möglichkeit einer individuellen Spielanalyse durch unsere Partner LIGEN.analytics. Verantwortliche Stelle ist Die Ligen GmbH (Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart, Telefon: 0711/28077466, E-Mail: kabine@die-ligen.de, Fax: 0711/28077469). Die Datenschutzerklärung des Partners finden Sie hier: https://die-ligen.net/datenschutzerklaerung/

(2) Coachinggespräche

Eine weitere zusätzliche Leistung ist die Durchführung eines individuellen Coaching-Gesprächs. Hierbei erfolgt eine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens an den jeweiligen Coach. Die Weitergabe der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO und ist darüber hinaus auch zur Durchführung des Vertrags (in Form des Coachinggespräches) erforderlich, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das Gespräch wird mittels einer Telekommunikationssoftware durchgeführt, vgl. hierzu 2. e) (4) dieser Datenschutzerklärung.

(3) Mentales Training und individuelle Trainingspläne

Ebenso besteht die Möglichkeit über unseren Kooperationspartner MotivationX (Inhaber: Manuel Schüttengruber, Ruflingerstraße 17, 4060 Leonding, Österreich) ein mentales Training zu buchen oder sich einen individuellen Trainingsplan erstellen zu lassen. Die Datenschutzerklärung unseres Partners finden Sie hier: https://www.motivationx.at/impressum-datenschutz

  1. WordPress

Unsere Webseite arbeitet im Back-End mit einem Zugang über WordPress. Zur Ermöglichung der Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit werden personenbezogene Daten durch die Betreiberin von WordPress.org als Verantwortliche verarbeitet: Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA.

Wie die meisten Website-Betreiber sammelt WordPress.org nicht-personenbezogene Informationen in der Art, die Webbrowser und Server normalerweise zur Verfügung stellen, wie den Browsertyp, die Spracheinstellung, die verweisende Website und das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Der Zweck der Sammlung nicht personenbezogener Informationen durch WordPress.org ist es, besser zu verstehen, wie die Besucher von WordPress.org ihre Website nutzen. Von Zeit zu Zeit kann WordPress.org nicht personenbezogene Informationen in der Gesamtheit veröffentlichen, z. B. durch die Veröffentlichung eines Berichts über Trends bei der Nutzung seiner Website.

WordPress.org sammelt auch potentiell persönlich identifizierende Informationen wie Internetprotokoll-Adressen (IP-Adressen). WordPress.org verwendet diese Informationen jedoch nicht, um seine Besucher zu identifizieren, und gibt diese Informationen nicht weiter, außer unter den gleichen Umständen, unter denen personenbezogene Informationen verwendet und weitergegeben werden, wie unten beschrieben.

In jedem Fall sammelt WordPress.org solche Informationen nur insoweit, wie es notwendig oder angemessen ist, um den Zweck der Interaktion des Besuchers mit WordPress.org zu erfüllen. WordPress.org gibt keine anderen persönlich identifizierende Daten weiter als wie unten beschrieben. Besucher können sich außerdem jederzeit weigern, persönlich identifizierende Informationen anzugeben, unter dem Vorbehalt, dass dies bestimmte Aktivitäten auf einer Website verhindern könnte, wie den Kauf eines WordCamp-Tickets.

Alle Informationen, die auf WordPress.org gesammelt werden, werden in Übereinstimmung mit der GDPR-Gesetzgebung verarbeitet.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei WordPress.org finden Sie unter https://automattic.com/privacy/

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Datenverarbeitung liegt darin, dass sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (etwa die Herstellung des Kontakts mit unseren Vertragspartnern und Kunden), zur Erfüllung einer vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits erforderlich ist.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO (Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen), Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Wahrung berechtigter Interessen, etwa aus technischen Gründen für den Betrieb und den Schutz unseres Internetangebots). Die Speicherdauer der Daten, die überhaupt gespeichert werden, richtet sich danach, ob eine Speicherung für die o.g. Zwecke noch erforderlich ist. Hiernach werden Ihre Daten gelöscht.

  1. Links auf Internetseiten Dritter

Wir verlinken Internetseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritte). Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, welche Daten durch diese Anbieter möglicherweise erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie diese Links anklicken. Da die Datenerhebung und Datenverarbeitung durch Dritte unserer Kontrolle entzogen ist, können wir hierfür keine Verantwortung übernehmen. Nähere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dritte entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

  1. Einsatz von Cookies

Um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die lokal auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden, um Ihnen die Benutzung unserer Online-Angebote zu erleichtern. Außerdem ermöglichen Cookies die Analyse der Benutzung unserer Websites durch Sie. Nach Beendigung Ihres Besuchs und Beenden des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers werden die meisten Cookies automatisch gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Installation von Cookies können Sie durch Änderung der Einstellungen Ihrer Browser Software bestimmen. Allerdings können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen.

Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies – auch für Webtracking – können Sie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Allerdings können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

  • Edge: https://privacy.microsoft.com/de-DE/windows-10-microsoft-edge-and-privacy
  • Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
  • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-von-Drittanbietern-blockieren
  • Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647
  • Safari: https://www.verbraucher-sicher-online.de/anleitung/cookiesverwalten-in-apple-safari
  • Opera: https://help.opera.com/de/?s=cookies&product=latest

Über den Cookie-Hinweis auf unserer Startseite, welcher beim ersten Besuch als Pop-Up erscheint, können Sie erstmalig auswählen, welche Cookies gespeichert werden dürfen. Dort können Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung aller Cookies erteilen, die Verwendung auf funktionale Cookies beschränken oder benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen.

a) Funktionale Cookies

Unter funktionalen Cookies versteht man solche Cookies, die erforderlich sind, um die technische Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Diese funktionalen Cookies speichern etwas Ihre persönlichen Vorlieben bei der Nutzung unserer Seite, insbesondere die von Ihnen eingegebenen Cookie-Einstellungen. Sie sind ebenso erforderlich, um eine Server-Auslastung zu überwachen um die Verfügbarkeit der Website gewährleisten zu können sowie um die Sicherheit der Webseite zu erhalten. Diese funktionalen Cookies können nicht deaktiviert werden. Eine Verwendung dieser Cookies ist auch ohne Ihre Einwilligung gestattet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, da deren Verwendung zur Wahrung unserer genannten berechtigten Interessen erforderlich ist.

b) Sonstige Cookies (Google Analytics)

Neben funktionalen Cookies verwendet unsere Website folgende Cookies:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/

Alle weiteren Cookies, wie Werbe-Cookies, Marketing-Cookies, Analyse-Cookies oder Kommunikations-Cookies können von Ihnen deaktiviert werden. Eine Verwendung dieser Cookies erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Sie haben die Möglichkeit der Nutzung von Cookies zur Reichweitenmessung zu widersprechen. Über folgende Links können Sie einer Speicherung auf Ihrem Endgerät widersprechen:

Ihre derzeitigen Cookie-Einstellungen finden sie unter LINK

  1. Google Fonts

Bei einem Besuch auf unserer Webseite werden von den Google-Servern (Google-Dienst: Google Fonts) Schriftarten geladen um sie auf dieser Webseite anzeigen zu können, sofern Sie diese Schriftart nicht bereits schon in Ihrem Browser-Zwischenspeicher haben. Für die dortige Verarbeitung Ihrer Daten, die bei der Anfrage Ihres Browsers gesendet werden, ist Google zuständig.

Informationen über Google Fonts finden Sie unter https://fonts.google.com/#AboutPlace:about

  1. Soziale Netzwerke

Wir betreiben neben dieser Webseite auch Präsenzen in diversen sozialen Medien. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, können personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt werden. Neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten können auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

Außerdem erhebt, verarbeitet und nutzt der Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks möglicherweise die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie das Netzwerk besuchen – etwa Ihre IP-Adresse, den Prozessortyp und Version Ihres Browsers samt Plug-Ins.

Sofern Sie ein solches Netzwerk besuchen und hierbei mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes eingeloggt sind, kann der Betreiber des Netzwerkes den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Sollten Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, können Sie diese umgehen indem sie sich vor Besuch unserer Präsenz mit Ihrem Konto ausloggen.

Zu unserer Facebook-Präsenz weisen wir darauf hin, dass Grundlage für die Verarbeitung von Facebooks-Insights-Daten in Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO liegt. Wir können durch die dortige Datenverarbeitung durch Facebook statistische Daten unterschiedlicher Kategorien abrufen. Hierzu zählen etwa die Gesamtzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare, Geteilte Inhalte, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner sowie Klicks auf Telefonnummern.

Wir nutzen diese Daten dazu, die Beiträge auf der Seite attraktiver zu machen oder den richtigen Zeitpunkt für die Veröffentlichung zu finden, damit Sie unser Angebot bestmöglich nutzen können. Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Als Betroffener der Datenverarbeitung auf Facebook haben Sie alle Betroffenenrechte, die Sie auch durch die Verarbeitung auf unserer Seite haben. Wir verweisen hierzu auf den Punkt „Ihre Betroffenenrechte“ in dieser Erklärung. Informationen zu Seiten-Insights-Daten finden Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Ferner weisen wir darauf hin, dass eine gemeinsame Verantwortlichkeit („Joint Controllership“) gem. Art. 26 DS-GVO zwischen Facebook und uns besteht. Die entsprechende Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die Betreiber anderer sozialer Netzwerke und die dort vorgenommene weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Mediums:

Weiterhin betreiben wir eine Instagram-Präsenz. Die Instagram-Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://help.instagram.com/155833707900388

  1. Datensicherheit

Wir und unsere Dienstleister treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Bei der Übertragung Ihrer Daten an uns wird eine Verschlüsslung durch Secure Socket Layer (SSL) vorgenommen. Unsere Beschäftigten und unsere Dienstleister sind selbstverständlich nach Art. 29 DS-GVO und § 53 BDSG-neu schriftlich auf das Datengeheimnis verpflichtet.

  1. Ihre Betroffenenrechte

Als Betroffene/r haben Sie im Rahmen der Datenverarbeitung durch uns folgende Betroffenenrechte: Sie können von uns jederzeit, unentgeltlich und ohne Angaben von Gründen gem. Art. 15 DS-GVO Auskunft darüber verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden, sich bestätigen lassen, ob personenbezogene Daten von Ihnen von uns verarbeitet werden, gem. Art. 16 DS-GVO die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen, gem. Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer Daten verlangen, Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 20 DS-GVO erhalten oder einem anderen Verantwortlichen übermitteln oder übermitteln zu lassen, soweit dies machbar ist, gem. Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung verlangen und unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. DS-GVO der Verarbeitung widersprechen, sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Unsere Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten werden wir von Zeit zu Zeit überarbeiten, um diese an den Stand der Technik oder an veränderte rechtliche Rahmenbedingungen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren. Mit der Nutzung der Internetseiten erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Wenn Sie sich auf unserer Homepage registriert haben, werden wir Sie spätestens 14 Tage vor Inkrafttreten einer geplanten Änderung dieser Datenschutzerklärung per E-Mail und in Ihrem Benutzerprofil darüber informieren. Nach Inkrafttreten einer Änderung werden Sie beim nächsten Log-In gebeten, erneut Ihr Einverständnis abzugeben.

  1. Ihr Beschwerderecht

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere im Impressum angegeben Adresse.

Sofern Sie Bedenken oder Beschwerden hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich auch an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde (Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de, Telefon: 0611-1408 0, Telefax: 0611-1408 611) wenden. Darüber hinaus steht Ihnen

Deine User-Einwilligungs-ID